Aus dem Gästebuch

Eigentlich hatte ich eine „Helden-Gedenkstätte“ erwartet – und war angenehm überrascht von der differenzierten Betrachtung der Person A. H. in dieser Ausstellung. Diese Art von Museum sollte es öfter geben – ich werde sie nicht so schnell vergessen.

Gabi Frick, Isny (D)

Die Hofer-Ausstellung ist an Anschaulichkeit und Eindrücklichkeit nicht zu überbieten. Auch der volkskundliche Bereich ist liebevoll gestaltet. Alles zusammen umrahmt von der gelungenen Architektur des Museums.

Christoph Wild, Hedingen und Theresa Roth, Tübingen (D)

Wir haben noch selten eine so moderne und sehr eindrückliche Ausstellung besucht. Wir sind begeistert!

Elena, Oberwolfach/Schwarzwald

Schrecklich diese hochmodernen WCs aus Glas.

Ohne Namen

Ein wunderschönes Museum!! Sehr anschaulich, vor allem auch für Kinder. Wir hatten drei ereignisreiche Stunden hier.

Familie Emmel, Bodenheim (D)

Ein Museum der ganz besonderen Art. Bekanntes wurde vertieft und Neues dem hinzugefügt. Der Aufenthalt ist ein Erlebnis. Danke! Wir sind begeistert.

Marion u. Horst-Dieter Besoke, Hameln (D)

Die Interpretation des Begriffs „Held(in)(nen) ist ein besonderes Highlight in dem bemerkenswerten Museum.

Margit Winkl, Frankenmarkt (Oberösterreich)

Dieses „Museum“ ist ein billiges, schlecht gemachtes und geistloses Sammelsurium.

Ohne Namen

Ein großes Kompliment an alle Mitarbeiter des Museums. Die Gesamtkonzeption ist einfach großartig, anregend und herausfordernd!!!

Ulrich Grochtmann, Hagen (Nordrhein-Westfalen)

Es ist bewundernswert, wie selbstkritisch hier mit „Helden“ umgegangen wird. Sehr unbeschwert! Hochachtung!

H.H. Rosenheim (D)

Kompliment, außerordentlich gut gelungene Ausstellung. Es sollte uns allen mehr Verpflichtung sein, gerade jüngeren Menschen, vor allem Kindern, unser aller Kulturgut näher zu bringen und so, oder so ähnlich, zu vermitteln.

Lothar Kaiser, Elke Säuermilch, Thüringen (D)

Selten so eine gelungene Präsentation gesehen! Historische Fakten spannend und auch mit Humor präsentiert, hervorragend!

Thomas Graf, Berlin

Danke!! Phantastische Ausstellung! Zusammenhänge klar, einfach, ausgezeichnet verständlich. Der Museumspädagogik, dem Designer und dem Auftraggeber Gratulation. Dem Kustor Kompliment.

Mag. Maria Kath. Aschaber, Kunsthistorikerin, Salzburg

Einfach fantastisch, wie aus einem abgedroschenen Thema etwas absolut Neues und Spektakuläres entsteht. A-ha-Effekt war einfach unglaublich! Weiter so!! Bravo!

Marion und Uli und Jan (1 Jahr), Mals (Südtirol)

Gänsehaut vom Anfang bis zum Ende.

Thomas Steiner, Rasen im Antholzertal (Südtirol)

Die Frage, was ein wahrer Held ist und ob es heute noch Helden braucht, wird uns noch eine ganze Weile beschäftigen. Und das ist gut so!!

Günther, Jonas und Carolin Marchetti