Publikationen des Museums

Wir verschicken unsere Publikationen auch per Post. In diesem Fall erhöht sich der Preis um die Versandspesen.

[Hier bestellen]

Passeier und der Erste Weltkrieg

Werner Graf, Sepp Haller, 2016. 240 Seiten.

Ein Buch über den Ersten Weltkrieg aus Passeirer Sicht. Mit über 200 zeitgenössische Fotografien aus dem Tal und hörbaren Interviews, in denen Passeirer Veteranen berichten.

16,00 Euro

[weiter...]

Helden & Hofer

Als Andreas Hofer ins Museum kam.

Josef Rohrer, 2009. 120 Seiten.

Der Katalog für die gleichnamige Dauerausstellung im MuseumPasseier ist ein leicht verständliches und reich bebildertes Lesebuch.

15,00 Euro

[weiter...]

Bilderreise über den Jaufen

Zur 100-Jahrfeier der Jaufenpassstraße 1912-2012.

Monika Mader, 2012. 60 Seiten.

Eine Bilderreise zur Geschichte des Jaufenpasses und dessen Straße: Die Passeirerin Monika Mader hat anlässlich der 100-Jahrfeier der Jaufenpassstraße eine Fülle an Dokumenten, Ansichten und Fotos zusammengetragen und kommentiert.

13,00 Euro
[weiter...]

Meran, das Psairermandl und sein Geißlein

Luis Oberschmied, 2010. 50 Seiten

Ein skurilles Männchen aus Passeier und dessen Ziege machen die Stadt Meran unsicher. Luis Oberschmied nimmt in seinen humorvoll-kritischen Geschichten seine Heimatstadt unter die Lupe und lässt die sympathischen Protagonisten u.a. den Botanischen Garten, den Adventsmarkt und die Seniorenuniversität inspizieren.

14,00 Euro
[weiter...]

Andreas Hofer. Sein Leben - Seine Zeit

Das Hörspiel von Südtirol 1 und Radio Tirol in Zusammenarbeit mit dem MuseumPasseier. Texte: Albin Pixner, 2009
Die Geschichte Andreas Hofers einmal anders: Aus 30 Kurzhörspielen zu den Tiroler Ereignissen um das Jahr 1809 und den Sandwirt ist eine Doppel-CD entstanden, die sich „hören“ lassen kann.
15,00 Euro

Die Jaufenburg

Martin Laimer, Albin Pixner, Helmut Stampfer, Judith Schwarz, 2003. 50 Seiten.

Die Publikation zeichnet die Geschichte der Jaufenburg sowie ihrer Bewohner nach, anhand der Baureste, der erhaltenen Objekte sowie der schriftlichen und bildlichen  Quellen. Besonderes Augenmerk wird auf die Renaissance-Fresken von Bartlme Dill Riemenschneider gelegt.

7,50 Euro
[weiter...]

Andreas Hofer-Musik 2003

Passeirer Blasorchester, Kirchenchor St. Leonhard in Passeier, 2003

Erstaunlich, wie viele Komponisten sich vom Volkshelden Andreas Hofer zu musikalischen Schöpfungen inspirieren ließen: Die CD bietet einen instrumental-vokalen Querschnitt von „Andreas Hofer-Musik“, der sich v.a. um die beiden Weisen „Ach Himml, es ist verspielt“  und „Zu Mantua in Banden“ rankt.

14,00 Euro

Andreas Hofer, eine Geschichte

Harald Haller, Judith Schwarz, 2002. 50 Seiten

Das reich bebilderte Büchlein ist der ideale Einstieg für alle, denen Andreas Hofer nur vom Hörensagen bekannt ist. Es bietet einen schnellen und leicht verständlichen Überblick zur Geschichte des Sandwirt und ist bestens als Vorbereitung für den Museumsbesuch mit der Schulklasse geeignet.

5,00 Euro
[weiter...]

Die alte Kaser im Pfistradtal

Vom mittelalterlichen Wohnhaus zum Almmuseum.
Harald Haller, 2001. 18 Seiten
Das Heft bietet einen kurzen geschichtlichen Streifzug zum Pfistradtal in St. Leonhard mit der Hauptsiedlung St. Anna auf 1.358m. Die Sanierungsarbeiten an der alten Kaser sind mit Fotos und Erklärungen eigens dokumentiert.
2,50 Euro
[weiter...]