17.9. Exkursion durch Passeier

In St. Martin in Passeier bestand zur Zeit des Spätbarock eine Malerwerkstatt, die die Kirchen des Tals mit Gemälden versorgte und in der mehrere teils überregional bedeutende Künstler ihre erste Ausbildung erhielten. Auf der Fahrt ins Passeiertal werden die maßgeblichen Wirkungsstätten dieser "Malerschule" besucht: Nach der Besichtigung der Pfarrkirche von Moos und der Dokumentation zur "Malerschule" im MuseumPasseier führt ein Spaziergang - begleitet vom Hörspiel "Malerspuren" - nach St. Martin. Dort erinnern, neben der Ausstattung der Pfarrkirche, das "Malerhaus" und weitere Häuser mit bemalten Fassaden an das Wirken der Passeirer Barockkünstler.

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Südtirol und dem Bildungsausschuss St. Leonhard
 
Datum: 17.09.2021 von 13.45 bis 18 Uhr
Treffpunkt: St. Martin in Passeier, Bushaltestelle Schwimmbad
Anmeldung erforderlich unter www.vhs.it
Kosten: 29 Euro (Führungen und Eintritt)
Referent: Hanns-Paul Ties