Joseph Zoderers Geschenk an uns: Sein Hut und sein Füller...

Joseph Zoderer, der im Dezember seinen 80. Geburtstag feierte, schenkte dem MuseumPasseier für seine Ausstellung „Helden & Wir“ einige persönliche Ausstellungsstücke: Seinen 30 Jahre alten Mont-Blanc-Füller (mit dem Zoderer die meisten seiner Romane geschrieben hat), einen von seinen schwarzen Hüten (die zu seinem Markenzeichen geworden sind) sowie ein Gedicht als Hommage an Andreas Hofer. Wir hatten den Schriftsteller, der als kritischer Zeitgenosse Einiges zur interkulturellen Verständigung in unserem Land beigetragen hat, in einem Brief um eine Leihgabe für die Ausstellung gebeten.

Die Stücke des bedeutendsten zeitgenössischen Schriftsteller Südtirols sind ein weiteres Puzzleteil in der Ausstellung und Anregung für die Besucher, sich über Literatur und deren Beitrag zur Veränderung der Welt auseinander zu setzen.